Tannoys wichtigste Entwicklung ist der „Dual Concentric“-Lautsprecher, der in vielen Tannoy-Systemen Verwendung gefunden hat und findet. Dieser besteht aus einem Tieftöner mit einem vertieft im Zentrum angeordneten Hochtöner. Durch diese Positionierung und den verbindenden Hornkanal ermöglicht dieses System eine hervorragende Sprachverständlichkeit und Abbildungsleistung.

Im Jahre 1947 wurde der „Dual Concentric“ auf einer Messe in Großbritannien vorgestellt. Die Vorteile, wie hoher Wirkungsgrad und hohe Leistungsaufnahme, machten den Lautsprecher schnell zu einem gefragten System. Durch seine besonders guten Abbildungsleistungen wurden mit Tannoys „Dual Concentric“ bestückte Lautsprecher schnell zum Standard in britischen Studios und Rundfunkanstalten. Die Verwendung von Tannoy-Studiomonitoren bei den Aufnahmestudios begründete den legendären Ruf der Systeme. In den späten 50er Jahren entstanden auch für den Heimanwender Lautsprechersysteme mit dem „Dual Concentric“-Treiber.

Die „Revolution“ Serie wird neu aufgelegt:

XT6 : € 800.-
XT6F : € 1500.-
XT8F : € 2000.-

in Espresso oder Eiche gebeizt.

--------------------------------------------------------

Tannoy Revolution DC4
Tannoy Revolution DC6 T SE
Tannoy Precision 6.4
Tannoy Turnberry GR


Tannoy >>> Homepage