Nottingham Analogue 17 Jahre - Hingabe zur Musik.

Nottingham Analogue mit Tom Fletcher (RIP), dem Gründer der Firma, kann auf über vier Jahrzehnte Erfahrung zurückgreifen. In den 60er Jahren wippten die Köpfe, noch umgeben von langen Mähnen, gerne und oft zu Live-Musik jeder Stilrichtung; dazu ein "Pint of beer"... - berichtete uns Tom. Schwarze Musiker mit viel Gefühl in ihrer Darbietung, die ohne einen Penny zu erhalten auftraten waren Gang und Gebe. Schallplatten von Bunk Johnson, Wooden Joe, Kid Thomas... - seine Liste ist schier´endlos - waren aktuell.
Damals erwarb er seinen ersten Plattenspieler, lange bevor es den Begriff "HiFi" gab. Doch er sollte ihn nicht zufriedenstellen. Es folgten unweigerlich Modifikationen und wenig später die eigenen Laufwerke, alles mit der Idee dem „Live-Erlebnis" etwas näher zu kommen und einer handvoll Platten im Gepäck.

Nottingham En Vogue/ Astra mit Ace Space

Nottingham Analogue >>> Homepage